bgimage

Literatur

NEUE VERÖFFENTLICHUNG: Journal "Praxis Palliative Care" März 2017 "Biografiearbeit mit dem Bilderzyklus 7-Jahreswachstum"

ANGEBOT: 1-Tages-Workshop zur Selbstreflektion für Therapeuten, Hospiz- und Palliativ-MitarbeiterInnen, Ärzte u.v.a.m.

"LÖCHER IN DEN BAUCH FRAGEN" (Kinderbuch mit Bildern und Texten von Gabriele von Ende-Pichler)

*in Vorbereitung

Von Geburt an ein neugieriges und reges Geschöpf ist Gabriele von Ende-Pichler in eine vielseitig begabte Familie hineingeboren. Malerei, Theater, Handwerk, Filmgeschehen prägen sie und lassen sie auf unterschiedlichste Weise die Farben des Lebens erkunden und genießen.

So lassen neue Gedanken, Wege und Kreationen verschiedener Art Gabriele von Ende-Pichler nicht ruhen. Das Schreiben von Büchern, Malen in der Stille, der Entwurf von Lichtelementen und Stoffmustern sowie die Kunst am Bau. Sie selbst sagt: “Künstlerin sein ist immer eine neue Herausforderung.“

Die Bücher von Gabriele von Ende-Pichler entstanden zum größten Teil aus eigenen Erfahrungen und Ereignissen, die sie dazu gebracht haben, ihre Gefühle und Gedanken in einem Buch zu darzustellen. Durch ihre soziale und engagierte Einstellung zum Leben möchte sie ihre Erfahrungen gerne mit Menschen teilen und sie in schwierigen Zeiten begleiten.

Bei ihrem Kinderbuch kam ihre Kreativität besonders zur Geltung, denn neben dem Schreiben hat sie das Buch auch illustriert.

Kräfte schöpfen

Die Idee zum Buch „Du hast mehr Kraft, als du glaubst“ spukte Gabriele von Ende-Pichler schon seit längerem im Kopf herum. Die Fragen danach, wie nimmt man Hürden im Leben? Wer oder was hilft einem dabei? Wie schafft man es, sich ein neues Leben aufzubauen, in dem man – anders zwar, aber trotzdem – glücklich ist? beschäftigten sie nicht nur in Bezug auf ihr eigenes Leben. Als Trauerbegleiterin stand Gabriele von Ende-Pichler vielen Menschen in den Phasen zur Seite, in denen für sie Neues begann, und konnte ihnen ihre vielseitigen Erfahrungen mit den Aufs und Abs des Lebens weitergeben.

Leseprobe: Du hast mehr Kraft als du glaubst

„Es ist wunderbar, Menschen wieder heiter und fröhlich zu erleben, wenn sie Lebensveränderungen überstanden haben, die für sie existenziell waren. Veränderungen gehören zum Wachstum und dem Erstarken des Menschen dazu,“ sagt die Autorin und Malerin. So entstand ein Buch voller berührender persönlicher Geschichten, das in dunklen Stunden tröstet, motiviert und wieder Hoffnung schenkt. Basierend auf der aktuellen Resilienzforschung und den 7-Jahres-Lebensrhythmen verbindet es uns mit unseren eigenen Kraftquellen und verhilft zu neuer Lebensfreude.

Das im Buch verwendete Modell des „Sieben-Jahres-Rhythmus“ hat Gabriele von Ende-Pichler nicht nur literarisch aufgearbeitet, sondern vor allem auch in Form von abstrakter Malerei als Zyklus von 10 Bildwerken mit dem Titel „7 Jahreswachstum im Leben“.

Gabriele von Ende-Pichler „Du hast mehr Kraft, als du glaubst“, erschienen 2010 im Kösel-Verlag, 192 Seiten, ISBN 978-3-466-30869-9


Zu erwerben über Amazon: http://www.amazon.de/hast-mehr-Kraft-als-glaubst/dp/3466308690

Stütze in der Krise

Wenn plötzlich Ereignisse wie Trennung oder Tod das Leben erschüttern, wirken Rituale heilsam und geben Halt, weiß die Autorin und Malerin Gabriele von Ende-Pichler aus eigener Erfahrung.

wenn plötzlich alles anders ist

Genau dabei möchte sie mit dem Buch „Wenn plötzlich alles ganz anders ist“ helfen. Gabriele von Ende-Pichler will dem Leser zeigen, wie man Veränderungen mit Ritualen meistern kann, dass man eine Krise als Chance nutzen soll. Sie will darauf hinweisen, dass selbst die Erfahrung mit einer Trennung oder dem Tod eine Erfahrung für das weitere Leben sein kann. Längst vergessen sind vielleicht der Glaube oder alte Freunde, die man dadurch wieder von einer ganz anderen Seite erlebt, ja sogar der Kontakt zu den eigenen Kindern kann intensiver werden. Nur allein das sind positive Entwicklungen, die eine Krise mit sich bringen können. Ganz wichtig dabei sind Gabriele von Ende-Pichler die vier Phasen der Krisenbewältigung.

Des weiteren werden dem Leser in vielerlei Art Ratschläge und Hinweise gegeben, besser mit der Situation umzugehen. Die Autorin beschreibt auf einfühlsame Weise, wie sie dabei helfen kann, dass man wieder Verantwortung für sich selbst übernimmt und schrittweise neue Handlungsspielräume erlangt.

Gabriele von Ende-Pichler „Wenn plötzlich alles ganz anders ist“, erschienen 2007 im Knaur Taschenbuch-Verlag, 192 Seiten, ISBN 978-3-426-37369-9


Zu erwerben über Amazon: http://www.amazon.de/Wenn-plötzlich-alles-ganz-anders/dp/3426873699

Kinderbuch

Das von Gabriele von Ende-Pichler geschriebene und illustrierte Kinderbuch trägt den Titel „Sterni der Wanderstern“.

Sterni der Wanderstern

Es entführt Kinder und Erwachsene auf eine gemeinsame Reise durch unser Sonnensystem. Sterni träumte schon immer davon, durch das Weltall zu fliegen und dabei andere Welten auf Planeten kennenzulernen. Begleitet wird er dabei von seiner der Traumwelt entsprungenen Freundin Kassiopeia.

Gabriele von Ende-Pichler schuf mit diesem Buch eine interessante, unterhaltsame und lehrreiche Einführung in die zauberhafte Planetenwelt unseres Sonnensystems. Der Inhalt ist speziell kindgerecht erklärt, enthält jedoch auch aktuelle Neuigkeiten für Erwachsene.

Gabriele von Ende-Pichler „Sterni der Wanderstern“, erschienen 2007 bei Books on Demand GmbH, 68 Seiten, ISBN 978-3-8334-6533-8


Zu erwerben über Amazon: http://www.amazon.de/Sterni-Wanderstern-Reise-Kinder-Planetensystem/dp/3833465336