bgimage
GABRIELE VON ENDE-PICHLER
„Aus dem Bilderzyklus „Jahreswachstum®“ - „Leben auf sich zukommen lassen….“

„Farben und Gespräche sind Seelenmedizin“

Begleitung mit dem Bilderzyklus „7 Jahreswachstum®“ Vortrag & Fortbildung für MedizinerInnen, HospizbegleiterInnen, BetreuerInnen in Seniorenhäusern, zur Selbsterfahrung, etc.

Der Zyklus ist eine alte Methode das Leben in 7 Schritten, rückwärts und vorwärts, zu betrachten. Die Vordenker sind mit ihren schriftlichen, wissenschaftlichen Niederlegungen Hippokrates (um 460 v. Chr.) und Rudolf Steiner der anthroposophische Denker. Um den Wandel visuell erklärbar zu machen, entstand die Umwandlung vom textlichen in meine malerische Darstellungsform.

Nichts bleibt wie es ist und nichts ist so variabel wie das Leben. Der „7 Jahreswachstum ®“ ist eine Methode um das Leben besser zu begreifen. Die Auseinandersetzung mit seinen Bildern fördert nicht nur das eigene LebensVerständnis, sondern auch das der Generationen untereinander.

Es ist eine „Leitlinie“ des Lebens, welche jeder Mensch mit seinen Erfahrungen, Wünschen, Bedürfnissen mit Leben füllen kann.

Im Bereich der Begleitung von Menschen in schwierigen Zeiten, ermöglicht er hervorragend Gespräche anzuregen, über Bedürfnisse, ein versäumtes „Danke“ oder eine versäumte „Entschuldigung“ oder Wünsche zu formulieren. Neue Sichtweisen auf das vergangene und das künftige Leben tauchen auf und können die Kommunikation fördern, klären und heilend wirken.

Der 10teilige Zyklus in großformatigen Bildwerken und Kurztexten spricht durch seine Farbgebung und Formen mental an. Farbkompositionen die dem Lebensstand entsprechen - Dichte und Durchlässigkeit - sind mit den Texten Helfer das Leben zu ergründen. So können Farben und Formen Heilung und Erkenntnis bringen.

Die Methode und der Zyklus sind im Jahre 2002 entstanden.


Stand: 20.03.2021